Hilfsnavigation

logo
start_foto_01
start_foto_02
start_foto_03
start_foto_04
start_foto_05

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Internet-User,

nach 24 Jahren ist es endlich wieder so soweit: Deutschland ist Fußball-Weltmeister! Unsere Jungs haben uns und die ganze Welt mit vorbildlichem Engagement, fairem Einsatz und sympathischem Teamgeist überzeugt. Eigenschaften, die wir auch für unseren Alltag übernehmen können.

Teamgeist und das gemeinsame Erreichen von Zielen ist auch in der Politik gefragt. So wurde am 25. Mai ein neuer Kreistag gewählt. Die Sitzverteilung des neuen Kreistags: 15 CDU, 9 SPD, 1 Bündnis 90/DIE GRÜNEN, 1 AfD, 1 DIE LINKE. Ich bin überzeugt davon, dass auch der neue Kreistag verantwortungsvoll für das Sankt Wendeler Land arbeiten wird und freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Gemeinsam mit vielen Vereinen, Künstlern und freiwilligen Helfern haben wir auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm am Bostalsee zusammengestellt. Nachdem die Eventserie bereits im Juni begonnen hatte, stand gleich zu Beginn der Ferienzeit ein weiteres, ganz besonderes Highlight an: das 14. Seefest. Bei herrlichem Wetter wurde auf mehreren Bühnen rund um den See ein abwechslungsreiches musikalisches Spitzenprogramm geboten. Gaukler brachten die Besucher zum Staunen, das abschließende Musik-Feuerwerk verzauberte die Gäste; ein reichhaltige Angebot an den vielen Essens- und Getränkeständen sowie viele tolle Angebote für Jung und Alt rundeten dieses gelungene Wochenende ab. Dank an die Vereine der Seedörfer!

Nur eine Woche später folgte der Sporttag, an dem sich Vereine aus der Region präsentieren und zum Mitmachen animieren konnten. Gleichzeitig fand auch der 2. Bostalsee-Cup – ein Schwimmevent für Jedermann – und die Deutschen U 18 Beachvolleyball-Meisterschaften statt. Nicht nur dieser gelungene Tag unterstreicht die Bedeutung des Sports für unseren Landkreis und die Bedeutung des Ehrenamts für unsere Region. Denn dank des ehrenamtlichen Einsatzes unserer Bürger können die vielen Veranstaltungen in unserem Landkreis durchgeführt werden, dank der vielen Vereine können die Menschen im Sankt Wendeler Land Gleichgesinnte und eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung finden.

Am Bostalsee liegen noch weitere Spitzenveranstaltungen vor uns: das Indianer-Powwow vom 14. bis 17. August, das Kino Open Air am 30. August und die Triathlonveranstaltung Top Race Germany am 7. September. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Eine ganz besondere Teamleistung mit einem wichtigen pädagogischen Hintergrund haben Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Wendalinum mit dem Projekt „1914 – 2014 Geschichte erfahren – Aussöhnung leben“ gezeigt. Sie sind mit dem Fahrrad von St. Wendel nach Paris gefahren und haben, 100 Jahre nach dem Beginn des schrecklichen 1. Weltkriegs, Brennpunkte der deutsch-französischen Geschichte erkundet, vor Ort erfahren und in einen gesamteuropäischen Kontext eingeordnet. Ein vorbildliches Unterfangen, das für jeden Teilnehmer unvergesslich bleibt und hoffentlich Nachahmer findet.

Ich wünsche Ihnen noch einige schöne Urlaubstage, ob in der Ferne oder zu Hause in unserem schönen Sankt Wendeler Land.

Landrat
Udo Recktenwald