Wirtschaftsförderung

Die Wirtschaftsförderung im Landkreis Sankt Wendel ist in Form einer GmbH organisiert. Gesellschafter der "Wirtschaftsförderungsgesellschaft Sankt Wendeler Land mbH" sind der Landkreis Sankt Wendel (40 Prozent), die Kreissparkasse Sankt Wendel (24 Prozent), die St. Wendeler Volksbank (8,5 Prozent), die Saar LB (zwei Prozent) und die Volksbank Nahe-Schaumberg (1,5 Prozent). Auch alle Kommunen sind Gesellschafter der Wirtschaftsförderung, ihre Anteile richten sich nach der Einwohnergröße.  

Geschäftsführer der GmbH ist Hans-Josef Scholl. Gegenstand des Unternehmens sind die Wirtschaftsförderung, Maßnahmen der Arbeitsmarktpolitik und die Bearbeitung konkreter Projekte.

Hans-Josef Scholl und seine MitarbeiterInnen sind auch zuständig für die Beratung und Information von Unternehmern und Existenzgründern, für das Marketing des Wirtschaftsstandortes Sankt Wendeler Land, für Qualifizierung und Weiterbildung von Arbeitnehmern, wie auch für die Geschäftsbesorgung des Unternehmer- und Technologiezentrums Sankt Wendel und des Ausbildungs- und Fortbildungsfördervereins. Der Sitz der Wirtschaftsförderung Sankt Wendeler Land mbH ist im Unternehmer- und Technologiezentrum (UTZ) Sankt Wendel.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land: http://www.wfg-wnd.de/

Kontakt:
Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land mbH
Werschweilerstr. 40
66606 St. Wendel
Tel.: (06851) 903-0
E-Mail: Info(at)wfg-wnd.de


Einheitlicher Ansprechpartner für das Saarland

Sie wollen sich als Dienstleister selbstständig machen, einen bestehenden Betrieb übernehmen oder Sie brauchen als Dienstleistungserbringer eine behördliche Genehmigung? Dann können Sie all dies über den Einheitlichen Ansprechpartner für das Saarland (EA-Saar) abwickeln. Statt wie bisher eine Vielzahl von Fachbehörden und Institutionen aufzusuchen, müssen Sie nur noch einen Schritt tun: Kontakt zum EA-Saar aufnehmen!

http://www.saarland.de/einheitlicher_ansprechpartner.htm