Senioren

Wer rastet der rostet...

...dies gilt sowohl für die körperliche als auch geistige Bewegung – und zwar in jeder Lebensphase, auch und gerade im Alter. Denn viele Menschen, die heutzutage in den sogenannten Ruhestand treten, sind eigentlich noch zu jung für die Ruhe, bei guter Gesundheit, voller Tatendrang, Energie und Lebenserfahrung. Hinzu kommt, dass sie ihre Kompetenzen und Erfahrungen nicht mit der Rente an den Nagel hängen, sondern in die Gesellschaft und insbesondere für jüngere Generationen einbringen.

Für sie gibt es im Landkreis St. Wendel viele Angebote, um den neuen Lebensabschnitt positiv und aktiv zu erleben sowie mit interessanten Inhalten zu füllen. In der vorliegenden Kursbroschüre des Seniorenbüros des Landkreises finden sich zahlreiche attraktive Aktiv-, Kultur- und Sportangebote für Menschen ab 60 Jahren.

Die Bandbreite der Seniorenanagebote, die das Seniorenbüro vorhält, reicht von gemeinsamer sportlicher Betätigung, über Singen, Musizieren, Sprachkurse oder Kartenspielen bis hin zu PC- und Internet-Kursen. So konnte das Seniorenbüro im vergangenen Jahr über 7.500 Teilnehmer verbuchen.

Derzeit leben im Landkreis St. Wendel 26.575 Personen über 60 Jahre; das entspricht einem Bevölkerungsanteil von etwa 30 Prozent.

Dass das Leben im Landkreis St. Wendel lebenswert ist, zeigt die hohe Zahl Hochbetagter: so leben derzeit nahezu 600 Personen über 90 Jahre, davon 8 Hundertjährige im Landkreis St. Wendel.

Kontakt:
Landkreis St. Wendel
Amt für soziale Angelegenheiten/Seniorenbüro
Leiter: Klaus Lauck, Diplom-Soziologe
Sekretariat: Liane Angel
Mommstraße 21-31, Eingang J
66606 St. Wendel
Tel.: (06851) 801-5201
Fax: (06851) 801-5290
E-Mail: Seniorenbuero(at)lkwnd.de