Wohnberatung

Die meisten älteren oder behinderten Menschen möchten in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung bleiben. Diesem Wunsch stehen nicht selten gravierende Ausstattungsmängel der Wohnung entgegen, die eine eigenständige Lebensführung verhindern. So treten z. B. Schwierigkeiten bei der Überwindung von Treppen auf, viele Bäder sind nicht barrierefrei ausgestattet, Schwellen und zu glatte Böden stellen Sturzrisiken dar.

Damit Sie solange wie möglich in Ihrer gewohnten Umgebung leben können, hilft Ihnen die Beratungsstelle bei Planung, Umbau und Umrüstung Ihrer Wohnung. Die Beratung ist kostenlos, individuell und findet auch in den eigenen vier Wänden statt.

Das Kreisbauamt des Landkreises St. Wendel steht der Wohnberatungsstelle beratend zur Seite.

Was die Wohnberatungsstelle für Sie tun kann:

  • Beratung in der eigenen Wohnung oder in der Beratungsstelle
  • Gemeinsames Überlegen und Planen, auch mit Angehörigen und Betreuern
  • Zusammenfassung der Planungen in Form eines Berichtes
  • Beratung bei der Hilfsmittelauswahl
  • Klärung der Finanzierung und Zuschüsse
  • auch auf Wunsch Koordination und kontinuierliche Unterstützung während der Durchführung der Maßnahme

Kontakt:
Wohnberatungsstelle im Landkreis St. Wendel
Mommstraße 27
Eingang J
66606 St. Wendel

Ansprechpartnerin:
Margarethe Klein
Tel.: (06851) 801-5250
Fax: (06851) 801-5290
E-Mail: M.Klein(at)lkwnd.de