Psychosozialer Dienst

Der psychosoziale Dienst hat folgende Aufgaben:

Allgemeine soziale Beratung: 

  • Bei psychischen Erkrankungen, Belastungen und Lebenskrisen
  • Für Betroffene und Angehörige
  • Erfassung des Hilfebedarfs und Koordinierung weiterführender Angebote
  • Hausbesuche
  • Krisenintervention

Suchtberatung: 

  • Allgemeine Suchtberatung für Betroffene und Angehörige
  • Vermittlung in geeignete Therapie (stationär, ganztägig ambulant, ambulant)
  • Unterstützung bei der Beantragung einer stationären oder ganztägig ambulanten Therapie
  • Erstellung des Sozialberichtes
  • Nachsorge
  • Vermittlung in Selbsthilfegruppe

Beratung und Testung zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (Testung von HIV, Hepatitis B,C und Syphilis): 

  • Anonym, vertraulich, kostenlos
  • Persönliche Befundmitteilung

Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219 StGB: 

  • Das Gesundheitsamt ist anerkannte Beratungsstelle gemäß Schwangerschaftskonfliktgesetz
  • Bei Bedarf kann ein Beratungsschein ausgestellt werden

Präventionsveranstaltungen 

  • Das Gesundheitsamt bietet auf Nachfrage, regelmäßig oder zu besonderen Anlässen Präventionsveranstaltungen aus den Bereichen HIV/Aids, Suchtprävention und weiteren aktuellen Themen aus dem Bereich der Gesundheitsförderung an.
  • Koordination der teilnehmenden Schulen für das Projekt Klasse 2000
  • HIV-Parcours in weiterführenden Schulen (in Kooperation mit der Aids-Hilfe Saar e.V.)
  • VOLLgetankt? – NOGO! – Kampagne für einen verantwortungsvollen Umgang von Jugendlichen mit Alkohol
  • Suchtpräventionsprojekte  in weiterführenden Schulen
  • „St. Wendel lebt gesund“ (Beteiligung des Landkreises am saarlandweiten Gesundheitsförderungsprojektes „das Saarland lebt gesund“) Weitere Informationen (externer Link)

Selbsthilfe

Selbsthilfeführer des Landkreises St. Wendel:

  • Der Selbsthilfeführer des Landkreises umfasst alle Selbsthilfegruppen im Landkreis und wird regelmäßig aktualisiert und neu aufgelegt.
  • Informationen und Vermittlung  zu den Selbsthilfegruppen erhalten Sie  von den Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes

Hier können Sie den Selbsthilfeführer herunterladen.

Ansprechpartnerinnen:
Iris Becker
Dipl.-Pädagogin
Zimmer 128
Tel.: (06851) 801-5321
E-Mail: I.Becker(at)lkwnd.de

Marie-Luise Haupenthal
Dipl.-Sozialarbeiterin
Zimmer 130
Tel.: (06851) 801-5320
E-Mail: M.L.Haupenthal(at)lkwnd.de

Martina Scheid
Dipl. Sozialpädagogin
Zimmer 129
Tel.: (06851) 801-5322
E-Mail: M.Scheid(at)lkwnd.de