Arbeitslosengeld II – Sozialhilfe

Der Landkreis St. Wendel nimmt die bundesweit üblichen Antragsvordrucke an, die von der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben werden. Diese finden Sie hier.

Auf der Seite der Bundesagentur für Arbeit finden Sie auch ausführliche Ausfüllhinweise zum Antrag sowie Informationen in mehreren Sprachen.

Das Mietbescheinigungsformular finden Sie hier.

Sie erhalten die notwendigen Anträge selbstverständlich auch in unserem Servicebereich während der üblichen Öffnungszeiten.

Bitte beachten Sie, dass die Antragsabgabe nur persönlich erfolgen kann. Hierzu erhalten Sie schriftlich einen Termin bei dem/der für Sie zuständigen Sachbearbeiter/in. Zu diesem Termin bringen Sie bitte die soweit wie möglich ausgefüllten Antragsvordrucke, einen gültigen Personalausweis, Nachweise über vorhandenes Einkommen oder Vermögen sowie die lückenlosen Kontoauszüge der letzten drei Monate vor Antragstellung von allen Mitgliedern der Bedarfsgemeinschaft mit.

Im Servicebereich der Kommunalen Arbeitsförderung können Sie während der gesamten Öffnungszeiten terminfrei Ihre Anliegen zu allen Geldleistungsfragen klären. Notwendige Anträge, insbesondere Weiterbewilligungsanträge, können dort gestellt werden. Sofern Ihr Anliegen dort nicht abschließend geklärt werden kann, erfolgt eine Weiterleitung an die für Sie zuständige Sachbearbeitung.

Wenn Sie einen persönlichen Termin bei der für Sie zuständigen Sachbearbeitung für notwendig halten, ist grundsätzlich eine vorherige Terminvereinbarung notwendig.

Persönliche Terminwünsche können Sie jederzeit telefonisch, per E-Mail oder persönlich im Servicebereich einreichen; Sie erhalten dann von uns eine Einladung:

Kommunale Arbeitsförderung – Jobcenter
Tritschlerstraße 5 – Wendelinuspark
66606 St. Wendel
Tel.: (06851) 801-3000
Fax: (06851) 801-3090
E-Mail: Job(at)lkwnd.de