Hilfsnavigation

logo
start_foto_01
start_foto_02
start_foto_03
start_foto_04
start_foto_05

neu & aktuell

Suchergebnis (22 Treffer)

Impfung gegen die Neue-Influenza A/H1N1 / Liste der Impfärzte

05.11.2009

Wo kann man sich Impfen lassen?
Der Impfstoff ist nicht frei verfügbar und muss in größeren Einheiten verimpft werden. Daher ist es nicht möglich, dass jeder Hausarzt die Schutzimpfung gegen die Neue-Influezna-Grippe durchführt. In Einzelfällen ist eine Impfung auch bei den Gesundheitsämtern der Landkreise und des Regionalverbandes möglich. Auch Betriebsärzte können Mitarbeiter in Betrieben impfen. Im Saarland gibt ... mehr

Landrat kritisiert die Reduzierung der Beteiligung des Bundes an Hartz-IV-Kosten

04.11.2009

St. Wendel. Mit großer Sorge sieht Landrat Udo Recktenwald den Beschluss der Bundesregierung, die Bundesbeteiligung an den Hartz-IV-Wohnkosten nochmals zu senken und unterstützt damit die Bundesratsinitiative des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) zur Anpassung der Bundesbeteiligung an den Kosten der Unterkunft entsprechend der tatsächlichen Ausgabenentwicklung. Auch erwartet er die Unterstützung der Initiative des Landes NRW durch die ... mehr

Landkreis St. Wendel will die erfolgreiche Arbeit als Optionskommune fortführen - Kritik an Reduzierung der Kostenbeteiligung des Bundes

19.10.2009

St. Wendel. Die Landräte und Oberbürgermeister der 69 Optionskommunen in Deutschland, die Langzeitarbeitslose und ihre Familien in alleiniger Verantwortung betreuen, wollen ihre erfolgreiche Arbeit weiterhin fortführen und haben sich daher einmütig dafür ausgesprochen, die Befristung der bestehenden Option aufzuheben und ihre zahlenmäßige Erweiterung zu ermöglichen. Dies betonte Landrat Udo Recktenwald nach einem Gespräch aller betroffenen ... mehr

Zwei neue Familienhebammen im Rahmen des Projekts "Frühe Hilfen - keiner fällt durchs Netz" für den Landkreis St. Wendel

19.10.2009

St. Wendel. Im Jahr 2007 wurde das Landesprogramm „Frühe Hilfen – keiner fällt durchs Netz“ ins Leben gerufen und flächendeckend in allen Landkreisen des Saarlandes eingeführt, so auch in St. Wendel. Das Projekt richtet sich an alle Familien mit Kindern bis zum sechsten Lebensjahr und besteht im Wesentlichen aus den drei Bausteinen: Familienhebammen, dem Netzwerk für Eltern ... mehr

Online: Das Heimatbuch des Landkreises St. Wendel

21.09.2009

Das Heimatbuch des Landkreises St. Wendel erschien erstmals 1948 mit dem Untertitel "Ein Volksbuch für heimatliche Geschichtsforschung, Volkskunde, Kunst, Literatur, Kulturwissenschaft, Kulturschutz und Denkmalpflege, Statistik und Volkshumor" und wird seither in jährlichem bzw. mehrjährlichem Turnus neu aufgelegt. Herausgeber ist der jeweils amtierende Landrat des Landkreises St. Wendel. Leider sind etliche Bände längst ... mehr

Eingeschränkte Nutzung des Weges über die Staumauer am Bostalsee

01.09.2009

St. Wendel (pdk). Wie bereits angekündigt, wurden die Bauarbeiten am Bostalsee wieder aufgenommen und die Verkleidung der Mauer am Staudamm und der untere Dammweg werden fertig gestellt. Durch die Arbeiten kommt es zu Behinderungen und zur zeitweisen Sperrung des Weges über den Staudamm. Die Nutzung ist wie folgt geregelt: Am Wochenende von Freitag 19 Uhr bis Montag ... mehr

Ab 1. Juli nach der Party sicher nach Haus

30.05.2009

Die neuen Nachtbusse fahren im gesamten Landkreis St. Wendel
St. Wendel (pdk). Ab 1. Juli 2009 können Nachtschwärmer ein neues Angebot des Landkreises St. Wendel und der Saar-Pfalz-Bus GmbH (früher RSW) nutzen: den Nachtbus. Auf Initiative der Jungen Union hat der zuständige Kreistagsausschuss (Werksausschuss für den Öffentlichen Personennahverkehr) eine probeweise Einführung von Bussen für samstags ... mehr